Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und verarbeiten diese entsprechend der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie, die folgenden für Sie relevanten Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen:

Informationen zum Datenschutz (Stand: März 2021)

Weitergabe von Daten
Ihre Daten können an Dritte weitergegeben werden, die für uns Funktionen übernehmen, die in Verbindung mit unserem Service stehen. Dies beinhaltet unter anderem die Administration von Maschinen und Mitgliedsdaten in fabman.io, Anbieter von Workshops sowie Finanzinstitute.

Rechte & Kontakt

Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des gesetzlich vorgesehenen Umfangs ein Recht auf Auskunft gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung gemäß Art 18 DSGVO, auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß 21 DSGVO haben. Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeiten als den, für den wir diese Daten erhoben haben, geben wir Ihnen diesen Umstand bekannt und informieren Sie über diesen anderen Zweck.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung
Fachhochschul-Immobiliengesellschaft m.b.H.
Johannes Gutenberg-Straße 3
2700 Wiener Neustadt

Bei allen Beschwerden, Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen unter den folgenden Kontaktdaten jederzeit gerne zur Verfügung:
Koordinationsstelle für Datenschutz der Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH/ Fachhochschul-Immobiliengesellschaft m.b.H.
Johannes Gutenberg-Straße 3
2700 Wiener Neustadt
Tel.: +43 2622 89084 11
datenschutz@fhwn.ac.at

Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie hier:
Mag. Markus Dörfler, LL.M.
pA Höhne, In der Maur & Partner
Rechtsanwälte GmbH Co KG
Mariahilfer Straße 20
1070 Wien
markus.doerfler@h-i-p.at

Website

Serverlogs
Wenn Sie unsere Website aufrufen, erhebt der Webserver Nutzungsdaten (sog. Serverlogs). Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den Verbindungsaufbau zu unserem Server und die Nutzung der Website technisch zu ermöglichen. Zudem dienen diese Daten zur Abwehr und Analyse von Angriffen.
Folgende Serverlogs werden erhoben: Die IP-Adresse des anfragenden Geräts, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen).
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, den Betrieb der Website und die Systemsicherheit zu gewährleisten sowie die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung des Internetangebots zu ermöglichen.
Die Daten aus den Serverlogs werden – sollte es einen Hackerangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Speicherdauer
Die Serverlogs werden einen Monat gespeichert.

Sicherheit der IT-Systeme

Aufgrund der geltenden gesetzlichen Datensicherheitsbestimmungen werden eine Reihe Ihrer Daten für die Verwaltung und Sicherheit der IT-Systeme verarbeitet, wie etwa zur Verwaltung der Benutzerkonten und Zutrittssysteme, für die Zuteilung von Hard- und Software sowie für die Stabilität und Sicherheit der IT-Systeme generell. Dies schließt automationsunterstützt erstellte Logfiles und archivierte Textdokumente (wie z. B. Korrespondenzen) in diesen Angelegenheiten mit ein.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem sicheren Betrieb der Systeme und Services. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Speicherdauer
Wir verarbeiten Ihre Daten so lange, wie dies zur Aufrechterhaltung des sicheren Betriebs der Systeme und Services erforderlich ist. In der Regel bewahren wir Ihre Daten bis zu sechs Monate auf.

Nutzer*innen/ Anmeldung

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Online-Anmeldung zu einer Nutzung bekannt geben – Name, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, Kreditkartendetails und Bankverbindungen –, werden ausschließlich durch Mitarbeiter*innen der Fachhochschul-Immobiliengesellschaft m.b.H. oder der FH Wiener Neustadt verarbeitet.
Die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Zurverfügungstellung des Online-Nutzerkontos basiert auf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit nach Ablauf der Kündigungsfrist widerrufen. In diesem Fall wird Ihr Online-Nutzerkonto gelöscht. Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. aufgrund unseres berechtigten Interesses, einen effizienten Anmeldeprozess durchzuführen.
Wenn Sie nach der Anmeldung ein Nutzer*in werden, erfolgt die weitere Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund und zum Zweck der Erfüllung der Nutzungsregeln. Es besteht keine gesetzlich oder vertraglich vorgeschriebene Verpflichtung zur Bekanntgabe Ihrer Daten, allerdings ist dies für die Anmeldung erforderlich. Die Nichtbereitstellung der dort geforderten Informationen steht einer Bearbeitung Ihres Antrages und daher Ihrer Anmeldung sowie in weiterer Folge dem Abschluss einer Nutzungsregeln entgegen. Wenn Sie eine Schulung bei uns absolvieren, erfassen wir dafür das Datum der Teilnahme.
Während der Nutzung unserer Services erfassen wir den Zeitpunkt, die Maschine und die Dauer Ihrer Nutzung.

Speicherdauer
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist, sowie darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In der Regel bewahren wir Daten sieben Jahre auf.

Veranstaltungen/Vor Ort

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen von Veranstaltungsanmeldungen bekannt gegeben haben, werden für die Organisation und Abwicklung der von Ihnen gewünschten Veranstaltung und zur Beantwortung von Fragen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung an uns richten, sowie für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle im Rahmen einer Geschäftsbeziehung verwendet. Dies sind unter anderem Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift sowie die Bezeichnung der Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben. Darüber hinaus werden Ihre Anmeldedaten für Marketing-Zwecke für ähnliche Veranstaltungen und Dienstleistungen der Fachhochschul-Immobiliengesellschaft m.b.H. verwendet.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. beruht auf unserem berechtigten Interesse, nämlich für die Abwicklung der Veranstaltung.
Die Datenverarbeitung und Verwendung erfolgen ausschließlich zu dem genannten Zweck und nur durch Mitarbeiter*innen der Fachhochschul-Immobiliengesellschaft m.b.H. oder der Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH.
Teilweise werden die Räume des Innovation Lab videoüberwacht und dabei wird der Ort der Kamera und die Zeit aufgezeichnet.

Speicherdauer
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses bzw. für die Abwicklung der Veranstaltung erforderlich ist, sowie darüber hinaus für die Dauer von drei Jahren.
Bitte beachten Sie, dass wir unter Umständen während der Veranstaltung Fotografien und Videoaufnahmen zur Dokumentation der Veranstaltung und zur medialen Berichterstattung (etwa in Zeitschriften, Magazinen, Publikationen oder auf Websites und Social Media-Plattformen) anfertigen.
Die Verarbeitung der Bildaufnahmen erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Dokumentation und Darstellung unserer Aktivitäten. Bei der Veröffentlichung von Bildaufnahmen wird darauf geachtet, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden.